Eigenstromversorgung im Gewerbe

Vortrag zum Thema „Eigenstromversorgung im Gewerbe” am 28.11.2017 um 16:30 Uhr.

28.11.2017 – 16:30 Uhr
martin@maslaton.de

Die Eigenversorgung mit Strom aus PV-Anlagen und/oder KWK-Anlagen – auch in Kombination mit Stromspeichern und Elektromobilität – spielt im gewerblichen Bereich eine zunehmende Rolle.

Dabei gilt es, eine Reihe rechtlicher Rahmenbedingungen zu beachten, die insbesondere durch das EEG 2017 wie auch das novellierte KWKG aufgestellt werden.

Zu Beginn der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über gesetzliche Fördermöglichkeiten, Umlagepflichten und -befreiungen, mögliche Geschäftsmodelle sowie ausgewählte steuerliche Aspekte (Stromsteuer, Meldepflichten zur Energiesteuerrückerstattung), welche die Wirtschaftlichkeit von Eigenversorgungsprojekten maßgeblich beeinflussen. Es folgt ein Fachvortrag zu den Möglichkeiten der Eigenverbrauchsoptimierung durch Photovoltaik und Batteriespeicher.

Im zweiten Teil der Veranstaltung werden unter dem Aspekt der wirtschaftlich sinnvollen Eigenstromversorgung intelligente Produkte für effiziente Energieanwendungen vorgestellt. Abschließend liegt der Fokus noch einmal auf dem Eigenverbrauch von Solarstrom, in Form von Praxisbeispielen und -erfahrungen.

Die Veranstaltung richtet sich an Handwerksbetriebe, Gewerbetreibende sowie Energieberater. 

Für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes wurden für die Veranstaltung, gemäß Regelheft/ Fortbildungskatalog, Unterrichtseinheiten beantragt.

Termin: 28.11.2017 16:30 bis 20:00 

Diese Webseite verwendet Cookies und zur fortlaufenden Verbesserung unserer Webseite setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit für die Zukunft ändern und eine erteilte Einwilligung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.