Online-Seminar am 08.09.2020: Das komplette Recht der Erneuerbaren Energien (EE) für die Praxis | Schleswig-Holstein

Online-Seminar am 08.09.2020: Das komplette Recht der Erneuerbaren Energien (EE) für die Praxis | Schleswig-Holstein

Windenergie, Biogas/-masse, Photovoltaik (PV), energetische Vorhaben für alle EE-Branchenteilnehmer von der Planung über die Realisierung bis hin zur Vergütung.

Erneuerbare Energien werden zumeist isoliert betrachtet, finanziert und projektiert.

„Wenn wir mit den Windleuten an einem Tisch sitzen, klappt es einfach nicht!“
(PV CEO)

„Die KWK’ler und Biogasunternehmer und wir haben keinen Draht zueinander.“
(Projektleiter Windpark).

Warum? Letztlich leidet die gesamte EE-Branche an einem fehlenden oder vielleicht auch nur bislang nicht dargestellten systematischen und strukturellen Überblick über das Recht der EE. Während „das Recht der EE als rechtliche Disziplin“ anerkannt ist, fehlt ein praxis- und projektbezogener Überblick über die jeweiligen rechtlichen und damit zugleich betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Das für EE-Firmen zukunftsweisende Erfordernis und positive Geschäftsmodell baukastengleich für institutionelle Anleger alle Arten der Erzeugung von EE anzubieten ist dann eben wegen des Fehlens solcher struktureller und zugleich projektbezogener Gesamtlösungen oft (scheinbar) unmöglich.

Gerade die Tatsache energetisch begründeter Gesamtkonzepte zwischen fluktuierender Erzeugung (Wind/PV) einerseits und kontinuierlich abrufbarer Energie (Biogas, KWK) andererseits, letztere bzw. deren Kombination als Voraussetzung für Power to Gas Projekte machen es unabdingbar erforderlich, die rechtliche und betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen genau zu erkennen.

Diese Problematik soll mit diesem Webinar „Das komplette Recht der Erneuerbaren Energien“ in Zusammenarbeit mit dem LEE Schleswig-Holstein angegangen werden. 

Das Programm ist bedingt durch die derzeitig erforderliche Gestaltung als Webinar zeitlich (einen Tag ca. fünf Stunden) und damit inhaltlich eingeschränkt. Sobald Präsenzveranstaltungen langfristig planbar sind, wird das Format inhaltlich und zeitlich geöffnet.

Was erwartet Sie? Das Webinar beleuchtet die Projektierung verschiedener erneuerbarer Energieträger und deren Kombinationsmöglichkeiten am Beispiel eines fiktiven landwirtschaftlichen Betriebs in Schleswig-Holstein. Dieser soll mithilfe der Erneuerbaren Energieträger Photovoltaik (PV), Biogas (BG) und Windenergie (WeA) „Klima-Fit“ gemacht werden, um ein besseres ökologisches und ökonomisches Potenzial aufzuweisen.

Wie nehme ich teil? Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem Online-Veranstaltungsformat ein. Dieses soll uns die Möglichkeit geben Sie auch weiterhin über die aktuellen rechtlichen Entwicklungen zu informieren und uns über die zukünftigen Nutzungsmöglichkeiten sowie Erzeugung und Vergütung auszutauschen.

Der Zugang zum Online-Seminar Das komplette Recht der Erneuerbaren Energien (EE) für die Praxis erfolgt über GoToWebinar. Wenn Sie GoToWebinar noch nicht kennen - keine Sorge.

Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach der Anmeldung zur Veranstaltung. Klicken Sie einfach auf den Link in der Anmeldungs-E-Mail und Sie werden über Ihren Browser zur Veranstaltung hinzugeschalten. Oder installieren Sie sich bequem die App. So können Sie entspannt per Notebook oder Tablet an unserer Veranstaltung teilnehmen.

Melden Sie sich hierzu unter veranstaltungen@maslaton.de an. Die Kosten belaufen sich auf 150,00 € | 75,00 € für LEE SH e.V.-Mitglieder, zzgl. 16% USt.


Datenschutzerklärung und AGB

Diese Webseite verwendet Cookies und zur fortlaufenden Verbesserung unserer Webseite setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit für die Zukunft ändern und eine erteilte Einwilligung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.