Neue Ertragspotenziale für Biogasanlagen durch Flexibilisierung im Fahrplanbetrieb | Rechtsfragen bei der Anlagenoptimierung EEG 2014, Anlagenbegriff, Inbetriebnahmejahr, höchste Bemessungsleistung in der Flexibilisierung

Vortrag zum Thema „Neue Ertragspotenziale für Biogasanlagen durch Flexibilisierung im Fahrplanbetrieb | Rechtsfragen bei der Anlagenoptimierung EEG 2014, Anlagenbegriff, Inbetriebnahmejahr, höchste Bemessungsleistung in der Flexibilisierung” am 29.04.2015 um 08:30 Uhr.

29.04.2015 – 08:30 Uhr
http://kwkkommt.de/
martin@maslaton.de

Biogas hat eine glänzende Zukunft

... an bestehenden Standorten. Das Zusammenspiel zwischen der wetterabhängigen Stromerzeugung aus Wind und Solar einerseits und steuerbarer Erzeugung aus Bioenergie andererseits wird immer wichtiger. Dadurch entstehen ganz neue Herausforderungen bei Anlagenbetrieb und Stromvermarktung – und neue, attraktive Ertragschancen für Anlagenbetreiber, BHKW-Hersteller und Dienstleister mit spezialisiertem Knowhow. Der bisher übliche Bandbetrieb von Anlagen wird künftig ersetzt durch eine flexible Fahrweise nach Strommarkt abhängigen Fahrplänen. EEG und Strommarkt bieten dafür weitgehend unterschätzte Ertragspotenziale. Und auch intelligente Wärmekonzepte gewinnen für die effiziente und wirtschaftliche Biogasverwertung an Gewicht.

Der Infotag bringt Betreiber, Berater und Anbieter von Anlagen und Dienstleistungen zusammen. Experten aus Strommarkt, Technik, Recht und Wissenschaft berichten vom Stand der Entwicklung. Betreiber steuern ihre Erfahrungen aus der Umsetzung der Flexibilisierungsprojekte bei.

Orientieren Sie sich kompakt an einem Tag durch Vorträge erfahrener Referenten. In den Pausen besteht ausreichend Zeit für Fragen und Austausch mit Berufskollegen. Erfahren Sie alles Wichtige, um das Repowering Ihrer Biogasanlage starten zu können.

WER SOLLTE TEILNEHMEN?

Die Tagung richtet sich an Betreiber bestehender Biogasanlagen, einschlägig agierende Planer, Energieberater, Anlagenhersteller und Firmenkundenbetreuer von Banken.

AUSSTELLUNG

In den Pausen besteht Gelegenheit, sich bei den ausstellenden Anbietern von Anlagen und Dienstleistungen zu informieren und Kontakte anzubahnen.

VERANSTALTER

Die Tagung ist eine Gemeinschaftsaktion mehrerer Unternehmen – siehe Titelseite. Sie wird unterstützt vom Fachverband Biogas e.V. und Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V.. Veranstalter und Organisator ist KWK kommt UG.

Diese Webseite verwendet Cookies und zur fortlaufenden Verbesserung unserer Webseite setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit für die Zukunft ändern und eine erteilte Einwilligung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.