Genehmigung von Windenergievorhaben

Vortrag zum Thema „Genehmigung von Windenergievorhaben” am 14.05.2020 um 09:00 Uhr.

14.05.2020 – 09:00 Uhr
martin@maslaton.de

In diesem Seminar erhalten Sie von unseren Experten praktisches Wissen zur kompetenten Begleitung von Genehmigungsverfahren.

Genehmigungsverfahren nach BlmSchG

Verstehen Sie die Grundlagen und Besonderheiten des Trägerverfahrens im Rahmen einer Genehmigung nach BImSchG. Lernen Sie die Grundsätze des Immissionsschutzrechts in der Praxis kennen und erhalten Sie eine Einführung in die zentralen Punkte von Umweltverträglichkeitsprüfungen. Wir zeigen Ihnen zudem, wie sich die UVP von anderen Prüfinstrumenten des Natur- und Artenschutzes abgrenzt und welche Rolle sie für die Bestandskraft der Genehmigung besitzt.

Prüfung der BlmSchG-Genehmigung

Lernen Sie, welche Anforderungen an die Antragsunterlagen und deren Vollständigkeit gestellt werden und erhalten Sie nützliche Praxistipps zu Inhalten von Fachgutachten. Unsere Experten vermitteln Ihnen zudem, wie ein Genehmigungsbescheid aufgebaut ist und ab welchem Zeitpunkt dieser Bestandskraft erlangt. Nicht zuletzt erfahren Sie, welche Rechtsmittel und Klagemöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen.

Baurechtliche Nebenbestimmungen

Erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Nebenbestimmungen zu Eiswurf, Standsicherheit und Rückbausicherheit sowie natur- und artenschutzbezogene Regelungen. Lernen Sie von unseren erfahrenen Referenten, wie Sie mit nachträglichen Umplanungen und Vorhabensänderungen umgehen. Erfahren Sie zudem, welche Rechtsmittel bei anfechtbaren Nebenbestimmungen für Sie zur Verfügung stehen.

Denkmalschutz und Luftverkehr im Genehmigungsverfahren

Neben den Themen des Luftverkehrs spielen immer häufiger auch denkmalschutzrechtliche Belange bei der Genehmigung von Vorhaben eine Rolle. Lernen Sie die Grundlagen und aktuellen Entwicklungen der Denkmalschutzgesetzgebung und genehmigungspflichtige Maßnahmen kennen. Erhalten Sie darüber hinaus einen Überblick zu windenergiespezifischen Regelungen im Luftverkehrsrecht und verstehen Sie anhand von Beispielen, wie Konflikte gemindert werden können.

Diese Webseite verwendet Cookies und zur fortlaufenden Verbesserung unserer Webseite setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit für die Zukunft ändern und eine erteilte Einwilligung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.