Versicherungsrecht

Ausreichender Versicherungsschutz ist ebenso wichtig, wie eine zeitnahe und vollständige Regulierung durch den Versicherer im Versicherungsfall. Umfang und Inhalt der jeweiligen Versicherung sind meist schwer überschaubar, so dass zu Unrecht erfolgte Leistungsablehnungen vom unkundigen Versicherungsnehmer häufig akzeptiert werden.

Im Schadensfall beraten und unterstützen wir Sie gern bei der Prüfung des Deckungs- und Versicherungsumfangs sowie bei der rechtlichen Beurteilung des dem Schadensfall zugrunde liegenden Sachverhaltes. Wir bieten Ihnen an, den Eintritt des Versicherungsfalls in tatsächlicher und in rechtlicher Hinsicht plausibel darzustellen und dabei eventuell erhobene Einwände - Obliegenheitsverletzung, Deckungsablehnung oder Mitverschulden zu widerlegen. Unser Anspruch ist es, sämtliche Ansprüche schnellstmöglich und ohne Abzüge durchzusetzen.

Wir vertreten Sie auch gegenüber der eigenen Versicherung, sofern Sie nicht die erwarteten Leistungen erbringt, den Versicherungsschutz entzieht oder einen Regress ankündigt.

Diese Webseite verwendet Cookies und zur fortlaufenden Verbesserung unserer Webseite setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit für die Zukunft ändern und eine erteilte Einwilligung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.