Urheberrecht

Im Urheberrecht beraten wir Sie einerseits bei der Gestaltung von Verträgen und nehmen uns der Wahrung Ihrer Rechte als Urheber an. Andererseits stehen wir Ihnen beratend zur Seite, wenn Sie Nutzungsrechte an einem Werk erwerben wollen.

Inhalt des Urheberrechts

Das Urheberrecht entsteht allein dadurch, dass ein urheberrechtsschutzfähiges Werk geschaffen wird. Der Schöpfer erwirbt bereits durch die Erschaffung dieses Werkes sein Urheberrecht. Eine Registrierung oder Veröffentlichung ist nicht erforderlich.
Allein der Urheber darf entscheiden, ob, wozu und wie sein Werk verwendet werden darf. Ihm stehen die unveräußerlichen Urheberpersönlichkeitsrechte zu. Hierzu gehört zum Beispiel das Recht zu entscheiden, ob das Werk veröffentlich werden soll sowie das Recht, als Urheber auf eine ihm beliebige Weise bezeichnet zu werden. Daneben stehen dem Urheber eines Werkes oder einer Leistung die veräußerbaren Verwertungsrechte zu, beispielsweise das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung, Ausstellung, Aufführung und Sendung. Verwertungsrechte können einem Dritten als Nutzungsrechte übertragen werden. Im Rahmen unserer Beratung besprechen wir mit Ihnen, ob Ihr Werk urheberrechtsschutzfähig ist und welche konkreten Rechte sich daraus für Sie ableiten. Sollten Sie ein urhebergeschütztes Werk verwerten wollen, klären wir Sie über erlaubte (urheberrechtsfreie) Handlungen auf und informieren Sie über die Möglichkeiten des Erwerbs von Nutzungsrechten.

Lizenzverträge

Beim Abschluss eines Lizenzvertrages muss der Urheber entscheiden, ob er Dritten ein einfaches oder ausschließliches, ein auf bestimmte Nutzungsarten beschränktes oder territorial begrenztes Nutzungsrecht einräumen will. Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs beraten wir Sie gern über die Vor- und Nachteile der jeweiligen vertraglichen Gestaltung.

Anspruchsdurchsetzung bei Rechtsverletzungen

Im Falle der Verletzung Ihrer Rechte stehen Ihnen unter Umständen Unterlassungs-, Beseitigungs- und Schadensersatzansprüche zu. Wir setzen Ihre Rechte durch, sei es außergerichtlich, sei es durch einstweilige Verfügung oder durch Klage.

Abmahnungen

Wenngleich die Abmahnung in der öffentlichen Wahrnehmung in die Ecke des modernen „Raubrittertums“ gestellt wird, handelt es sich hierbei um einen Bereich, der im Interesse eines effektiven Rechtsschutzes durchaus seine Existenzberechtigung hat. Als Adressat von Abmahnungen sollte stets eine umfassende Prüfung vorgenommen werden, um insbesondere kostspielige einstweilige Verfügungen zu vermeiden.
Abmahnungen sind Aufforderungen an bestimmte Personen, ein Verhalten zukünftig zu unterlassen. Im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes, insbesondere im Marken- und Urheberrecht werden solche Abmahnungen häufig ausgesprochen; im Internet (eBay, Online-Shops usw.) sind diese nahezu an der Tagesordnung. Wenngleich diese Abmahnungen oft unberechtigt sind, herrscht nicht selten Rechtsunsicherheit, zumal die angefallenen Abmahnkosten dem Adressaten auferlegt werden und schnell astronomische Dimensionen erreichen.
Wir arbeiten mit dem Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V. zusammen (http://www.abmahnung.org)

Wenn auch Sie eine Abmahnung erhalten haben, sollten Sie umgehend reagieren. Sie müssen jedoch nicht ohne Weiteres die Ihnen zugesandte strafbewehrte Unterlassungsverpflichtungserklärung unterzeichnen und sich auch nicht mit der Gegenseite in Verbindung setzen. Häufig sind die von der Gegenseite beigefügten Unterlassungsverpflichtungserklärungen in der Gestalt formuliert, dass Sie zukünftig zwangsläufig dagegen verstoßen werden und hohe Vertragsstrafen riskieren.

Sollten Sie eine Abmahnung erhalten haben, können Sie sich unserer vollständigen Unterstützung sicher sein. Wir prüfen für Sie, ob die Vorwürfe berechtigt sind und unterstützen Sie bei der Abwehr der geltend gemachten Ansprüche. Selbst im Falle einer berechtigten Abmahnung gibt es häufig die Möglichkeit, die Angelegenheit schnell und kostengünstig zu beenden. Unabhängig davon zeigen wir Ihnen auf, wie Sie das Risiko weiterer Abmahnungen für die Zukunft minimieren.

Diese Webseite verwendet Cookies und zur fortlaufenden Verbesserung unserer Webseite setzen wir Google Analytics ein. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit für die Zukunft ändern und eine erteilte Einwilligung widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.