ARAG SE: Dr. Matthias Maslaton in den Konzernvorstand berufen

03.01.2012 - 10:38 Uhr
Themenbereiche: Kanzlei

Der Aufsichtsrat der ARAG SE hat einer neuen Führungsstruktur und Aufgabenverteilung innerhalb des Konzern-Leitungsgremiums zugestimmt. Danach wird das bisherige Ressort "Konzern International" aufgelöst. Seine Funktionen werden in sechs neu zugeschnittenen Ressorts übernommen. 
Im Rahmen der Veränderungen wird der Konzervorstand durch das neu geschaffene Ressort "Produkt & Innovation" ergänzt. Das Ressort ist zuständig für die Koordination von Produktentwicklung sowie Underwriting des nationalen und internationalen Rechtsschutz- und SHU-Geschäfts der ARAG SE. Mit der Leitung dieses Bereichs wird Dr. Matthias Maslaton (42) beauftragt, der dazu in den Konzernvorstand berufen worden ist. 
Die Änderungen werden ab dem 01.01.2012 wirksam.